Grabow & Kiss Software GmbH

Mit uns werden Daten zu Informationen.

jetzt Kontakt aufnehmen

Qurricula

Qurricula – Qualitätsmanagement in Studium und Lehre

Softwarelösung für digitale Studiengangsakten und Akkreditierungsverfahren

Qurricula - Qualitätsmanagement in Studium und Lehre

Mit der Veröffentlichung von Qurricula 1.0 erreicht die Grabow & Kiss Software GmbH einen wichtigen Meilenstein hin zu einer Standardsoftwarelösung, die es Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland und im Europäischen Ausland ermöglicht, die Stammdaten von Studiengängen hinsichtlich internen und externen Akkreditierungs- und Änderungsverfahren IT-gestützt effizient abzubilden. Ziel ist es, Hochschulen dadurch die Möglichkeit zu geben, den Fokus auf echte Qualitätsentwicklung in Studium und Lehre zu legen.

Ursprünglich als Individualsoftware zur Abbildung des systemakkreditierten Qualitätsmanagementverfahrens der Universität Heidelberg entwickelt, wurde Qurricula dank fachlicher Hinweise und Beiträgen von über zehn namhaften Hochschulen aus dem ganzen Bundesgebiet sowie verschiedener Akkreditierungsagenturen zur nun vorliegenden Standardlösung weiterentwickelt.

Gründe für Qurricula:

  • Zentrale Studiengangsakte, die als Grundlage für verschiedene Auswertungen und Verfahren dient.
  • Nachhaltigkeit durch transparente Abbildung von Prozessen und ein systematisches Wissensmanagement.
  • Übersichtliche Darstellung von Terminen, Fristen und Verfahrensschritten.
  • Sicherung der Kontinuität durch zentrale Datenhaltung von wesentlichen Informationen.
  • Automatische Erzeugung von Datenberichten aus verschiedenen Datenquellen.
  • Zentrale Ablage von verfahrensrelevanten Dokumenten.
  • Möglichkeit Studiengangsinformationen gezielt (hochschul-)öffentlich bereitzustellen.
  • Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten, um große Datenbestände effizient nutzbar zu machen.
  • Optionale Übernahme und Migration von Bestandsdaten.

Um den Anforderungen von Hochschulen verschiedener Größe und Ausrichtung gerecht zu werden, steht Qurricula in zwei Varianten zur Verfügung. Ein Übergang zwischen den Varianten ist jederzeit problemlos möglich.

Qurricula für Gremienweg und Programmakkreditierung

Ausgehend von der zentralen Studiengangsakte bietet Qurricula in dieser Variante Möglichkeiten, die Verfahren rund um die Studiengangsverwaltung sowie die Programmakkreditierung gemäß der Musterrechtsverordnung der Kultusministerkonferenz vom 07.12.2017 abzubilden.

Es stehen Verfahrensvorlagen für das Anlegen, Weiterentwickeln bzw. Ändern und das Aufheben von Studiengängen bzw. Studienordnungen zur Verfügung; ebenfalls können die Datenberichte zur Vorlage beim Akkreditierungsrat automatisch erzeugt werden – wobei eine manuelle Nachbearbeitung im Bedarfsfall immer möglich ist.

Qurricula für Systemakkreditierung

Als weitere Ausbaustufe der Software bietet Qurricula in dieser Variante neben den obigen Features zusätzlich Möglichkeiten, um hochschulinterne Akkreditierungs- und Kommunikationsverfahren ebenfalls ausgehend von der zentralen Studiengangsakte und der Musterrechtsverordnung abzubilden, unter zusätzlicher Berücksichtigung hochschulspezifischer Qualitätsziele und Beteiligung verschiedener Statusgruppen und Gremien.

Ein besonderes Augenmerk liegt hier auf der Dokumentation von Kriterien die im Rahmen der (Re)Akkreditierung relevant sind, wie z.B. die Darstellung der Qualitätsentwicklung im Zeitverlauf und die Wirkung von Auflagen, Empfehlungen und aus ihnen resultierenden Maßnahmen.

Dies Ausbaustufe bietet zudem die nötige Flexibilität bei der Verfahrensabbildung, um Prozesse im Kontext von alternativen Akkreditierungsverfahren (§34 Musterrechtsverordnung) darzustellen.

Qurricula Community / Ausblick

Qurricula entstand ausgehend von Nachfragen aus der Community of Practice im Kontext der Qualitätsenwicklung im Hochschulbereich. Vorgestellt auf Fachtagungen in Zürich und Edinburgh 2017, weitergedacht in zahlreichen Workshops und Vor Ort Terminen 2018. Die Weiterentwicklung der Software erfolgt kontinuierlich und in regem Austausch mit Hochschulexpertinnen und -experten aus dem Bereich Qualitätsentwicklung.

Aktuelles Thema ist im Moment die Ausarbeitung von Optionen zur Einbeziehung der Kompetenzen aus dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) und hochschulspezifischen Kompetenzvermittlungsangeboten in alle Studiengangsakten und in alle darauf basierenden Verfahren.

Qurricula Newsletter

Melden Sie sich hier für den Qurricula Newsletter an:







Für weitere Informationen oder bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen